Pflanzen verbinden Körper mit Geist zeitgenau und nachhaltig

  • Kraeuterheilkunde

KRÄUTERHEILKUNDE

HILFE BEI  KÖRPERLICHEN BESCHWERDEN

Natürlich körperlich verbunden zu sein bedeutet, mit klimatischen Veränderungen umgehen zu können.
Klimatische Veränderungen verhelfen im Jahreswechsel dem Körper zu  innerer Widerstandskraft.
Mangelt es ihm an dieser inneren Kraft, wird er anfällig für körperliche Störungen.
Diese gründen in einer mangelnden Vernetzung mit den natürlichen Rhythmen.
Die helfenden Brücken zu natürlichen Rhythmen finden sich in den Kräutern (Arzneipflanzen).
Diese werden durch die vier Jahreszeiten als Heilkräfte geformt und abgespeichert.

Körperliche Störungen lösen sich durch natürliche Rhythmen auf,
indem die heilende Pflanzenkraft den Körper wieder lehrt, sich natürlich zu vernetzen.
Ein natürlich vernetzter Körper ist mit seinem Geist gesund und verbunden.

Das Einzige was die Pflanzenheilkraft benötigt, ist deine Hingabe und Zeit, wirken zu dürfen.

Heilende Pflanzenkraft selber erfahren